Ausgezeichnet: expertum ist stolzer Träger des FAIRPAY-Siegels

Hamburg, 30.08.2017

Am 01.08.2017 wurde der expertum Gruppe das FAIRPAY-Siegel verliehen. Das FAIRPAY-Siegel steht in erster Linie für faire Löhne, signalisiert darüber hinaus aber auch eine faire und nachhaltige Personalpolitik im Unternehmen. Das aussagekräftige Gütesiegel von „Jobs-Kompakt Nord“ kennzeichnet expertum als besonders guten Arbeitgeber, denn es wird ausschließlich Unternehmen verliehen, die nach Tarif zahlen, attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten bieten, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall gewährleisten und Überstunden vergüten – Unternehmen, die den Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellen.
„Leider gibt es noch immer viele Unternehmen, die sich ihren eigenen Mitarbeitern gegenüber nicht fair verhalten“, so André Ozolins, Personalleiter bei expertum. „Von solchen Unternehmen wollen wir uns klar abgrenzen und dies auch Außenstehenden zeigen. Für Bewerber ist es nicht immer leicht, einen fairen Arbeitgeber auf Anhieb zu erkennen. Das Siegel schafft Transparenz für Jobsuchende und zeigt, wo es sich wirklich lohnt, sich zu bewerben.“
In Zeiten des Fachkräftemangels ist es expertum ein wichtiges Anliegen, die mitarbeiterorientierte Ausrichtung des Unternehmens zu unterstreichen. Neben den kununu-Gütesiegeln „TOP COMPANY“ und „OPEN COMPANY“ hat der Personaldienstleister nun ein weiteres Qualitätssiegel, welches die Mitarbeiterfreundlichkeit des Unternehmens untermauert.

Über expertum
Die expertum Gruppe ist ein bundesweit agierender Personaldienstleister, der seit 30 Jahren qualifizierte Fach- und Führungskräfte in attraktive technische und kaufmännische Berufe vermittelt. An über 40 Standorten zählt expertum in Deutschland zu den Marktführern in seiner Branchenfokussierung auf die Metall-, Elektro-, Chemie- und Pharma-Industrie. Im Rahmen der Vermittlung und Überlassung ebnet der Personaldienstleister qualifizierten Technikern, Ingenieuren, Facharbeitern und Kaufleuten den Weg zu spannenden Projekten bei namhaften Unternehmen.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

*