Quartalsgeschäftsbericht der expertum Unternehmensgruppe

expertum startet mit starkem Wachstum im Q1/2023

Hamburg (Hamburg). 20.04.2023. Der Personaldienstleister expertum startet trotz eines immer enger werdenden Arbeitsmarktes mit starken Zuwächsen in das Jahr. Der Spezialist in der Personalbeschaffung für den Maschinenbau, die Chemie- und Pharmaindustrie sowie den Flugzeugbau wächst im ersten Quartal um 16,9% im Vergleich zum bereits wachstumsstarken Vorjahr. Auch im Marktumfeld erzielt expertum damit ein hervorragendes Umsatzwachstum. Branchenbeobachter Lünendonk berichtet von 9% Wachstum in der Branche der Personaldienstleistung im Q1. Im vorherigen vierten Quartal war expertum auch schon um 14,7% gegenüber dem Vorjahresquartal gewachsen.

Großkundenlösungen mit starkem Wachstum

Wachstumstreiber waren wieder die Großkunden des Unternehmens mit Rahmenverträgen und den „Managed Staffing Solutions“. Bei den Staffing Solutions bietet expertum das umfassende HR-Management aller Zeitarbeitnehmer und/oder Personalsuchen im Bereich der Direktvermittlung (u.a. Recruitment Process Outsourcing) für seine Kunden an. „Die Bewältigung des Fachkräftemangels steht für viele unserer Industriekunden neben dem Kostendruck an erster Stelle der Prioritäten. Facharbeiter, Techniker und Ingenieure führen die Personalbedarfe neben IT- und Projektspezialisten an. Nur durch exzellente Berufsbildkenntnisse und kompetente Beherrschung der Direktansprache und Bindung der Kandidaten im Gewinnungsprozess für diese Stellen gelingt expertum die Besetzung dieser Positionen. Die starke Auftragslage bei Maschinenbauern und im Flugzeugbau forciert die Nachfrage nach qualifiziertem Personal weiter“, berichtet Jörg Stehr, Vorsitzender der Geschäftsleitung der expertum Holding GmbH. „Entscheidend für die erfolgreiche Besetzung der Stellen sind neben unseren Fähigkeiten den richtigen Kandidaten anzusprechen aber auch zwei weitere Parameter – die Gehaltshöhe und die Schnelligkeit der Entscheidung zusammenzukommen“, so Stehr.

expns Solutions – neutrales Vendor Management

Ein neues, unabhängiges Angebot im neutralen Lieferantenmanagement macht die Schwestergesellschaft der expertum – die expns Solutions GmbH – mit ihrem Geschäftsführer Frederik Gempfer. „Manche Unternehmen im Markt benötigen eine Trennung zwischen der eigentlichen Personaldienstleistung einerseits und dem Management der Personaldienstleister andererseits“, erläutert Gempfer. Um den Kunden hier ein Angebot zu machen hat die Konzernmutter der expertum, die Asap HR Group, mit der expns Solutions GmbH einen Spezialisten für das Neutral Vendor Management im Markt etabliert. „Im Maschinen- und Anlagenbau, in der Chemie und im Pharmasektor können wir so ein leistungsfähiges Angebot machen. Wir marschieren getrennt und liefern aber gern gemeinsam. So sorgen wir anders als in klassischen Master-Vendor Konstellationen für eine neutrale und zu 100% kundenfokussierte Einsatzkoordination unter gleichen Bedingungen für alle Lieferanten im Projekt“, erklärt Gempfer. Da sowohl die expns Solutions als auch expertum zum selben belgischen Familienunternehmen gehören, harmonieren dann auch Leistungsversprechen, Kultur und Zusammenarbeit entsprechend“, so Gempfer abschließend.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.expertum.de/unternehmensloesung

Adobe stock (c) – Zur redaktionellen Nutzung wenden sich an den Pressekontakt:

Bild- und Presseanfragen:
Marcel Kelm
E-Mail: marketing@expertum.de
Tel: 040/226300140

Diese Beiträge könnten auch interessant sein

expertum am Standort Salzburg (Österreich)

expertum am Standort Salzburg ist auf kaufmännische und technische Berufe für die Branchen der Industrie spezialisiert.

Zum Beitrag
Round-Table des Fachmagazins „Personalwirtschaft“: Recruiting-Experten gefragt wie nie

expertum Marketingleiter Marcel Kelm sieht aktuell in der Industrie den Trend, die Personalbeschaffung outzusourcen.

Zum Beitrag
expertum meldet solide Zahlen in Q3/2023

expertum vermeldet solides Wachstum trotz deutscher Wirtschaftsrezession

Zum Beitrag