Namhafte und zukunftsstarke Unternehmen vertrauen seit 30 Jahren dem Personalservice der expertum Gruppe. Wir wissen, was Sie als Kandidat bewegt, und was unsere Kunden suchen. Mit unserer Direktvermittlung begleiten wir Sie zu einer attraktiven Festeinstellung.
Bewegung für Ihre Karriere
ARBEITSORT: Marl, Westfalen
REFERENZ-NR: 557574
Direkte Personalvermittlung

Werkstoffprüfer (m/w/d) Stufe 1 oder 2

GUTE GRÜNDE, SICH FÜR UNS UND UNSEREN KUNDEN ZU ENTSCHEIDEN

  • Kostenlose Weiterbildung sowie fachliche Entwicklung durch Zertifizierung, Erneuerung und Rezertifizierung. Hierdurch können Sie Ihre berufliche Zukunft gestalten und diese positiv beeinflussen.
  • Eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe im industriellen/chemischen Umfeld.
  • Wertschätzende Kollegen und Vorgesetzte, die es verstanden haben, dass Ihr persönlicher Einsatz die Grundlage für eine gemeinsame, erfolgreiche Zukunft ist.
  • Ein Unternehmen, das vertrauensvoll hinter Ihnen und Ihrer Leistung steht.

HIER WERDEN SIE ARBEITEN

Seit mehr als 20 Jahren unterstützt unser Kunde die Fertigungsindustrie sowie den Rohrleitungs- Apparate- und Anlagenbau, sowie in chemischen oder petrochemischen Anlagen, in konventionellen und nuklearen Kraftwerken. Unser Partner betreibt sowohl die zerstörenden und zerstörungsfreien Werkstoffprüfung im Großraum Moers, Herten und Marl.

Im Rahmen der Direktvermittlung oder im Rahmen des Projektgeschäftes suchen wir ab 01.04.2019/01.05.2019
zertifizierte Werkstoffprüfer/Materialprüfer (m/w/d) Stufe 1 oder 2, für die Volumen- und Oberflächenverfahren.

IHR BEITRAG IN DER ZERSTÖRUNGSFREIEN WERKSTOFFPRÜFUNG

  • Als Werkstoffprüfer (m/w/d) wenden Sie hauptsächlich die Volumenverfahren Ultraschallprüfung und Durchstrahlungsprüfung an. Des Weiteren erfolgen auch Prüfung mittels der Magentpulverprüfung, Farbeindringprüfung und Sichtprüfung.
  • Aufgrund Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung prüfen Sie gewissenhaft Rohrleitungen, Apparate sowie andere Bauteile.
  • Nach der fachgerechten Prüfung erstellen Sie die technische Dokumentation.

ÜBER DIESE QUALIFIKATIONEN FREUEN WIR UNS

  • Im Optimalfall verfügen Sie über eine Ausbildung im Metallbereich, z.B. Industriemechaniker, Schlosser, Metallbauer (m/w/d). Eine Weiterbildung/Ausbildung/Umschulung zum Werkstoffprüfer/Materialprüfer/Prüfwerker/Euromataterialprüfer (m/w/d) ist zwingend erforderlich.
  • Durch Ihre Berufserfahrung in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung verfügen Sie über gültige Zertifikate, Stufe 1 oder 2 in den Verfahren UT, RT, MT, PT, VT. Wichtig ist, dass Sie mind. in einem Volumenverfahren, RT oder UT in Stufe 1 oder 2, zertifiziert sind.
  • Ein PKW-Führerschein und PKW, ein ADR Schein der Klasse 7 sowie ein gültiger Fachkundenachweis (Gültigkeit ab Ausstellung: 5 Jahre) für den Strahlenschutz wären perfekt, sind aber keine Bedingung.

NUR DREI SCHRITTE ZUM NEUEN JOB:

  1. Auf „Jetzt bewerben“ klicken
  2. Lebenslauf hochladen
  3. Daten überprüfen – fertig!
Bewerben war noch nie so einfach – nur ein Klick bis zu Ihrem aussichtsreichen Karrierestart bei expertum!
Jetzt bewerben!