Der aktuelle Arbeitsmarkt für Ingenieurinnen und Ingenieure

Ingenieure haben 2017 gute Jobaussichten

Wie steht es um den Beruf des Ingenieurs?  

Der Ingenieursberuf gilt schon lange als zukunftsträchtiger Beruf mit hervorragenden Jobaussichten und einem hohen Gehalt. Ist das heute immer noch der Fall? Eine berechtigte Frage – denn schließlich verändert sich der Arbeitsmarkt ständig und wandelt sich mit der fortschreitenden Digitalisierung. Wir werfen einen Blick in den Bericht der Bundesagentur für Arbeit „Blickpunkt Arbeitsmarkt“ für Ingenieurinnen und Ingenieure,

Mehr lesen

Arbeitsmarkt aktuell: Bundesländer im Vergleich

Welche Städte sind besonders vom Arbeitskräftemangel betroffen?

Qualifizierte Mitarbeiter werden in Deutschland fast flächendeckend gesucht und sind dementsprechend begehrt. Insbesondere in technischen Berufsfeldern, wie dem Ingenieurwesen, ist der Fachkräftemangel fortgeschritten. Konstrukteure, Mechaniker und Techniker haben heutzutage also keine Probleme, einen Job zu finden. Das bestätigt auch die aktuelle Fachkräfteengpassanalyse der Agentur für Arbeit,

Mehr lesen

Arbeit in der Zukunft

Die Digitalisierung verändert den Arbeitsmarkt 2030 und auch die Arbeit der Personaldienstleister

Wie verändert sich der Arbeitsmarkt bis 2030?

Digitalisierung, Globalisierung, demografischer Wandel – die Gesellschaft verändert sich stetig. Die sogenannten Megatrends haben unweigerlich Auswirkungen auf unser aller Leben und natürlich auch auf den Arbeitsmarkt in Deutschland. Insbesondere die Digitalisierung wird sich noch weiter auf Wachstum, Beschäftigung, die Arbeitslosigkeit und einzelne Berufe auswirken.

Mehr lesen